Spurenlesen und Häuten

Mit dem Sammel-Beruf Häuten werden in New World Tiere aufgespürt und gehäutet und deren Fleisch gewonnen. Geskillt werden kann dieser Beruf von Stufe 1 bis Stufe 200. Auf dieser Seite findet ihr alle Informationen zu diesem Beruf und wie ihr eure Häuten-Skills noch weiter verbessern könnt.

Die Grundlagen

Welche Tiere ihr häuten könnt hängt von eurer Skillstufe ab. Welche Stufe für welches Tier benötigt wird, listet euch das Spiel unter (Standard-Tastenbelegung) K – Fähigkeiten – Spurenlesen und Häuten auf.

Übersicht der Tiere im Spiel

Felsen sowie Eisen können direkt mit Stufe 0 abgebaut werden. Dafür benötigt man natürlich ein Werkzeug.
Dazu findet ihr etwas weiter unten eine genau Übersicht. Ab Stufe 10 könnt ihr dann auch Silber abbauen.

Was bedeutet „aufspürbar ab“?
Sobald ihr Häuten auf Stufe 25 habt seht ihr am oberen Bildschirmrand auf dem Kompass (siehe Bild) ein Symbol welches darauf hinweist, in welche Richtung von euch aus gesehen sich der gerade das nächste häutbare Tier befindet.

Nahe Wildtiere auf dem Kompass

Level-Anforderungen fürs Häuten

Skill 0 -> Tier-Stufe 10
Skill 10 -> Tier-Stufe 15
Skill 25 -> Tier-Stufe 20
Skill 40 -> Tier-Stufe 25
Skill 55 -> Tier-Stufe 30
Skill 70 -> Tier-Stufe 35
Skill 85 -> Tier-Stufe 40
Skill 100 -> Tier-Stufe 45

Skill 115 -> Tier-Stufe 50
Skill 130 -> Tier-Stufe 55
Skill 145 -> Tier-Stufe 60
Skill 160 -> Tier-Stufe 61
Skill 170 -> Tier-Stufe 62
Skill 180 -> Tier-Stufe 63
Skill 190 -> Tier-Stufe 64
Skill 200 -> Tier-Stufe 67

Wo finde ich welche Tiere?

Je höher der benötigte Skill für ein Tier ist, desto seltener sind diese in der Welt zu finden.

Die nachfolgend aufgeführten Karten zeigen euch nicht nur, wo ihr die gewünschten NPCs, Vorkommen, Tiere oder Gegenstände findet sondern geben euch unter anderem Koordinaten, damit ihr wisst wo genau euer auserkorener Farmspot zu finden ist. Um im Spiel Koordinaten zu sehen, müsst ihr unter Optionen -> Grafik die Option FPS Anzeigen auswählen. Jetzt habt ihr oben rechts im Bild die Koordinaten-Anzeige.

Auf den Bildern seht ihr jeweils ein Beispiel für eine Filterung.

Ressource: newworld-map.com

newworld-map.com ist ein recht detailliertes Tool, das euch durch seine Filter-Funktion erlaubt sehr spezifisch nach etwas zu suchen. Mittig am unteren Bildschirm seht ihr die Koordinaten des Ortes, über welchem sich euer Mauszeiger befindet.

newworld-map.com steht in mehreren Sprachen zur Verfügung.

Tiere filtern auf newworld-map.com

Sammelwerkzeug: Häutemesser

Um überhaupt häuten zu können benötigt ihr das entsprechende Werkzeug. Dieses Werkzeug könnt ihr entweder selbst herstellen oder im Handelsposten kaufen. Während der ersten Quests im Spiel erfahrt ihr, wie ihr an einem Lagerfeuer ein Häutemesser herstellen könnt. Das könnt ihr dann auch direkt benutzen!

Häutemesser werden wie alle anderen Werkzeuge für die Sammel-Berufe durch den Beruf Ingenieurskunst hergestellt und haben ab Rang II die Chance, Effekte zu erhalten. Mehr zu den Effekten und wie man sie erhält erfahrt ihr im nächsten Absatz.

Häutemesser Rang 1 (Feuerstein)

  • Erforderliche Stufe: 0
  • Basis-Sammeltempo: 100%
  • Werkstatt Rang 1
  • Ingenieurskunst auf Stufe 0

Dieses Messer könnt ihr mit Skill 0 der Ingenieurskunst an einem Lagerfeuer herstellen. Das ist das Standardmesser, ihr könnt damit jedes Tier häuten – allerdings sehr langsam.

Häutemesser Rang 2 (Eisen)

  • Erforderliche Stufe: 5-6
  • Basis-Sammeltempo: 125-129%
  • Werkstatt Rang 2
  • Ingenieurskunst auf Stufe 0

Mit dem Eisen-Häutemesser habt ihr erstmals die Möglichkeit einen zusätzlichen Effekt auf euer Messer zu bekommen.

Häutemesser Rang 3 (Stahl)

  • Erforderliche Stufe: 20
  • Basis-Sammeltempo: 250%
  • Werkstatt Rang 3
  • Ingenieurskunst auf Stufe 50

Bei der Herstellung habt ihr eine Chance auf 2 Effekte.

Häutemesser Rang 4 (Sternmetall)

  • Erforderliche Stufe: 40
  • Basis-Sammeltempo: 400%
  • Werkstatt Rang 4
  • Ingenieurskunst auf Stufe 100

Wie ihr auf dem Bild seht hat dieses dann schon die Chance auf 3 Effekte.

Häutemesser Rang 5 (Orichalcum)

  • Erforderliche Stufe: 60
  • Basis-Sammeltempo: 625%
  • Werkstatt Rang 5
  • Ingenieurskunst auf Stufe 150

Zum aktuellen Zeitpunkt ist das Orichalcum Häutemesser das beste Messer, die ihr in diesem Spiel verwenden könnt. Es hat eine Chance auf 3 Effekte.

Aufwertungs-Effekte für Häutemesser

Effekte sind bei der Herstellung mit geringer Chance zufällig, wenn ihr keinen besonderen Rohstoff hinzufügt.

Standardmässig habt ihr immer eine geringe Chance auf einen Effekt, diese Chance kann durch Azoth erhöht werden. Mit einem Effekt verändert sich die Qualität des Gegenstands.

Besondere Rohstoffe verbessern die Eigenschaft eines Gegenstands

Für Häutemesser gibt es folgende Effekte, welche durch besondere Rohstoffe vorgegeben werden können:

  • Strapazierfähigkeit (Adamantitstückchen)
    Erhöht die Strapazierfähigkeit eures Häutemessers. Damit nutzt sich weniger schnell ab.
  • Azoth-Extraktion (Tropfen mit Azoth-Öl)
    Eine %-Warscheinlichkeit, nach dem Ende des Sammelns an einem Knoten Azoth zu erhalten.
  • Schürferdisziplin (Bergbau-Anhänger Stahl)
    Eine %-Zahl mehr Erfahrung beim Schürfen
  • Bergbauglück (Bergbau-Anhänger Sternenmetall)
    Beim Bergbau werden mit einer Wahrscheinlichkeit von X-Prozenten seltene Gegenstände (z.B. Edelsteine) gefunden
  • Bergbauertrag (Bergbau-Anhänger Orichalcum)
    Bergbau liefert X-Prozent mehr Rohstoffe

Attributs-Boni für Häuten und Spurenlesen

Häutungs-Erträge zusätzlich verbessern

Rüstung
Effekte wie Bergbauglück und Bergbauertrag könnt ihr auch auf hergestellter Rüstung finden bzw. selbst herstellen.

Fähigkeitsessen

Info-Grafik: Spurenlesen und Häuten

Aus dem Englischen übersetzt, im Original erstellt von Matsume.

Alle Spurenlesen und Häuten-Fakten auf einen Blick
Fragen? Anregungen? Fehler gefunden? Besuch uns auf unserem Discord!
Scroll to Top